Herzlich Willkommen beim bsi Schwarzenbek!

Das Beratungs- und Schulungsinstitut für Tierschutz bei Transport und Schlachtung wurde 1993 auf Initiative von Prof. Dr. G. von Mickwitz gegründet. Wir sind Tierärzte und bearbeiten Fragen des Tierschutzes bei landwirtschaftlichen Nutztieren:
                     - beim Umgang mit den Tieren,            
                     - beim Tiertransport
,
                     - bei der Schlachtung,
                     - bei der Tötung im Seuchenfall.

Hierzu bieten wir für Unternehmen, Behörden, Verbände und andere interessierte Partner spezifische Leistungen:
                     - Fortbildungen, Schulungen und Prüfungen,
                     - Beratung, Fachinformationen, Gute Praxis, Bewährte Verfahrensweisen,
                     - Analysen des Betriebsablaufes, Evaluierung von Neuentwicklungen,
                     - Angewandte Forschung,
                     - Maßnahmen zur Qualitätssicherung.

Unser Ziel ist es, auf den der Öffentlichkeit schwer zugänglichen Produktionsstufen Transport und Schlachtung sowie bei der Tötung die Grundlagen für einen schonenden Umgang mit den Tieren zu erarbeiten. Unsere Erkenntnisse wollen wir den betroffenen Praktikern vermitteln, um die Tierschutzpraxis bei der Fleischproduktion an die gesellschaftlichen Anforderungen eines ethisch, ökologisch und ökonomisch vertretbaren Wirtschaftens zu adaptieren. Mehr Tierschutz bedeutet höhere Produktqualität.

Für den Umgang mit landwirtschaftlichen Nutztieren sind allein wir Menschen verantwortlich.